FAM #1 – Ausbau des Schwertes und Planung

By 26. April 2016Aktuelles, Boote

The same procedure as every year 

Der Saisonbeginn steht vor der Tür und man hat es wieder den ganzen Winter nicht fertig gebracht, das Geplante zu erledigen. Somit stehen auch wir wieder mit dem Ziel da, unsere Fam rechtzeitig zum Ansegeln ins Wasser zu bekommen. Deadline ist dieses Jahr der Freitag vor Pfingsten, denn dann kommen unsere Hamburger Freunde der SGHFB zu Besuch.

Das ist geplant:

  • Schwert langfristig salzwasserbeständig machen
  • Das nötige Kugellager für die Schwertspindel besorgen
  • Bordwand lackieren
  • Außenborder beschaffen
  • Endlich das Radio einbauen
  • und natürlich Anti-Fouling malen…

Am vergangenen Sonntag haben wir damit begonnen das Schwert auszubauen. Leider mussten wir im Herbst feststellen, dass es über die Saison doch wieder arg angefangen hatte zu rosten. Für dieses Jahr haben wir uns also vorgenommen das Schwert erneut Sandstrahlen zu lassen um es dann feuerverzinken zu lassen.

Der geplante Ablauf sieht also wie folgt aus:

  1. Sandstrahlen
  2. Feuerverzinken
  3. Mit 2k Epoxy-Primer streichen
  4. Anti-Fouling

Der Ausbau ging dieses Mal Gott sei Dank deutlich leichter als im letzten Jahr, da der Bolzen sich immer noch leicht lösen ließ.Auf Anhieb wollten sich jedoch nur noch 2 der 4 Schrauben lösen lassenKurzes Erhitzen mit dem Heißluftföhn brachte aber die gewünschte Wirkung, sodass sich schlussendlich alle 4 Schrauben herausdrehen ließen. Im Laufe der Woche sollte das Schwert hoffentlich gesandstrahlt worden sein, sodass wir es nächste Woche zur Feuerverzinkung geben können.

Wir halten euch auf dem Laufenden….

#FAM, #refit, #Saisonbeginn